Hort der Edith-Stein-Schule

Der Hort der Edith-Stein-Schule ist eine christliche Einrichtung in Trägerschaft der Edith Stein ­Christlichen gGmbH (Tochtergesellschaft der Diakonie Westmecklenburg-Schwerin gGmbH). Wir betreuen Kinder von sechs bis zehn Jahren vor und nach der Schule. Der Hort befindet sich in unmittelbarer Nähe des Schlosses und Schlossparks.

Wir sehen jedes Kind als Konstrukteur des eigenen Wissens an. Das einzelne Kind steht mit seinen individuellen Interessen im Mittelpunkt. Es ist mündig und von sich aus interessiert, die eigene Umwelt zu erkunden. Die innere Motivation muss daher nicht gezielt gefördert werden, sondern besteht vielmehr von Natur aus.

Wir arbeiten nach dem offenen Konzept. In unserem Hort haben die Kinder die Möglichkeit, nach ihren eigenen Interessen den Nachmittag zu gestalten. Wir halten ein breitgefächertes Angebot von Funktionsräumen vor.

Wir pädagogischen Fachkräfte übernehmen die Rolle des Begleiters. Wir bieten den Kindern eine vorbereitete Umgebung, verschiedene Impulse in Form von Angeboten oder Arbeitsgemeinschaften an. Jedes Kind kann sich in verschiedenen Bereichen ausprobieren, eigene Neigungen entdecken, Fähigkeiten und Fertigkeiten erlernen und dabei stets mit anderen Kindern in Kontakt treten.

Den Kindern unserer Schule, die aus Randgebieten von Ludwigslust kommen, bieten wir eine Busbegleitung an. Sie werden am Morgen und am Nachmittag von einer pädagogischen Fachkraft begleitet.

Aktuelles

Hort­konzeption

MitarbeiterInnen

Aktivitäten

Feriengestaltung

Service

Kontakt

Sigrid Badel

Hortleiterin Edith-Stein-Schule