Zweigwerkstatt für psychisch kranke und behinderte Menschen

Unsere Betriebsstätte befindet sich in der Kleinstadt Crivitz in ruhiger Randlage mit guter Infrastruktur. Wir bieten Menschen mit vorwiegend psychischen Störungsbildern ein maßgeschneidertes Umfeld, um (wieder) in das Berufsleben einzusteigen.

Wir schaffen geeignete Rahmenbedingungen für ein angenehmes Arbeitsklima, nehmen Rücksicht auf mögliche Krankheitsunterbrechungen oder schwankende Leistungsfähigkeit und passen die Arbeitsanforderungen individuell an die Bedürfnisse der Menschen an. Dazu stehen unterschiedliche Arbeitsräume in Größe und Angebot zur Verfügung.

Arbeit ist für Menschen mit psychischem Störungsbild viel mehr, als dem Tag eine Struktur zu geben. Sie ist ein wichtiger Schlüssel für mehr Lebensqualität. Dementsprechend bieten wir zu den bestehenden Arbeitsangeboten auch berufs- und persönlichkeitsbildende Angebote an, die sich an den Bedürfnissen jedes Einzelnen orientieren. Damit gewährleisten wir eine bestmögliche Entwicklung der Persönlichkeit und den Erhalt der individuellen Leistungsfähigkeit.

Ansprechpartnerin

Michaela Schöneweiß

    Kontakt

    Leiter des Bereichs "Teilhaben können" und Leiter Ramper Werk

    Berno Thim

    Produktionsleiter

    Michael Strebe

      Pädagogische Leitung

      Andrea Neumann

        Ramper Werk Crivitz

        Settiner Weg 10
        19089 Crivitz